• FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE<br>IM PFLANZENSCHUTZ

    FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE
    IM PFLANZENSCHUTZ

    VOR ORT

    direkt von Pflanzenbauprofis lernen!

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Speziell für den GARTENBAU

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 49,00 €* statt 59,90 €

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Bereich LANDWIRTSCHAFT

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 49,00 €* statt 59,90 €

  • IMMER AKTUELLE<br />VORTRÄGE

    IMMER AKTUELLE
    VORTRÄGE

    Rechtsgrundlagen

    Integrierter Pflanzenschutz

    Risokomanagement

Ihr Erzeugerring vor Ort

| ER-Niederbayern

Einladung zur Mitgliederversammlung am 13.02.2020

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 13.02.2020 um 9.00 Uhr im Gasthaus Karpfinger in Aiterhofen statt. Heuer konnten wir zwei Excellente Fachreferenten gewinnen. Herr Wiesmeier von der LfL Freising wird Humusaufbau - was bei uns in Bayern möglich ist referieren. Im Anschluss spricht Herr Prof. Dr. Ebertseder von der HSWT über Möglichkeiten der Ertrags-, und Qualitätserhaltung bei reduzierter Düngung aber auch bei Trockenheit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir laden Sie recht herzliche zu unserer Mitgliederversammlung 2020 am Donnerstag, den 13. Februar 2020 um 9.00 Uhr in das Gasthaus Karpfinger, Aiterhofen (Untere Dorfstr. 21, 94330 Aiterhofen, Tel.: 09421/33408) ein.
 
 
 
Wir freuen uns folgende Referenten begrüßen zu dürfen:


 1. Herr Boyen 1. Vorsitzender des ER NDB: Begrüßung  


2. Herr Wiesemeier, LFL Freising:  Klimaschutz durch Humusaufbau – was ist in Bayern möglich?
 
3. Prof. Dr. Ebertseder HSWT:  Reduzierte Düngung und Trockenheit – dennoch hohe Erträge erreichen?  
 4. Yvonne Katemann Geschäftsführerin ER NDB: Aktuelles aus der Beratung


 5. Sonstiges, Wünsche und Anträge
 
 
Die Vorstandschaft freut sich über Ihr zahlreiches Erscheinen
 
 
Gäste sind herzlichst willkommen
 
 
Wilhelm Boyen;  Franz Schweiger;  Johann Eckl;  Martin Bernhardt